Bettwanzen erkennen – Ratgeber

Bettwanzenstiche?

Die Frage, ob die Stiche an Ihrem Körper von Bettwanzen herrühren lässt sich nicht leicht beantworten, da es bei kleinem bis mässigem Bettwanzenbefall fast unmöglich ist, Bettwanzen in Ihren Räumen nachweisen zu können. Erst wenn der Bettwanzenbefall in einer Wohnung oder Haus einen massiven Umfang angenommen hat, sind Spuren in Form von Blut- und Kotresten auf Bettwäsche, Bettgestell und/oder Wand und Tapete leicht festzustellen. Auch der vielgenannte süssliche Bettwanzengeruch (Alarm- und Sammlungspheromon) ist dann gut feststellbar. Sofern Sie aber einen ganz frischen Befall haben, gehört sehr viel Glück dazu, die Tiere zu finden und nachzuweisen.

Auch Hautärzte haben mitunter Probleme die Symptome von Bettwanzenstichen und Bettwanzenstrassen auf der Haut korrekt zu diagnostizieren. Oftmals sehen Bettwanzenstiche auch aus wie Stiche von Flöhen oder z.B. der tropischen Rattenmilbe. Dies hängt von der unterschiedlichen Hautreaktion eines jeden Menschen auf die Stiche ab. Z.B. sind beim Menschen die über einen längeren Zeitraum mit Bettwanzen “zusammenleben” fast gar keine Stiche mehr zu sehen, da sich der Körper auf die Bettwanzenbisse eingestellt hat.

Da Bettwanzen nachtaktive Tiere sind und sich tagsüber oder bei Gefahr in ihre Bettwanzenverstecke zurückziehen, fällt es schwer die Tiere zu lokalisieren. Wir haben in der Vergangenheit diverse Bettwanzenfallen (Bedbug Monitoring System) bei Kunden getestet und konnten bisher leider kein verlässliches Produkt empfehlen. Dies erschwert die Diagnose ungemein.

bettwanzenstiche

bettwanzen-cimex-lectularius-geschlechtsunterschiede

Wo und wie finde ich Bettwanzen?

Nachfolgend wollen wir Ihnen aber einige Tipps zum sicheren Bettwanzen erkennen an die Hand geben.

Verwenden Sie einen Gelkleber den Sie z.B. auf Pappkarton verteilen und um Ihr Bett positionieren
Schlafen Sie weiterhin in Ihrem Bett (außer wenn Sie allergisch auf Bettwanzenstiche reagieren)
Besorgen Sie sich ein großes weisses Bettlaken und untersuchen Sie Ihr Reisegepäck darauf

Leider führen auch vorgenannte Bettwanzen erkennen Tipps nicht immer zum gewünschten Erfolg, da die Tiere gerade bei geringer Bettwanzenpopulation über längerer Zeit (18-30 Monate) auch ohne Nahrung auskommen.
Wenn die Bettwanzenpopulation aber recht groß ist, dann finden Sie wie oben beschrieben Spuren von Blutresten, Kot oder Hüllen von gehäuteten Bettwanzen in Nähe des Bettes oder Matratze. In Bettwäsche oder Kleidung. Schränken, Steckdosen, Lichtschaltern, Sockelleisten etc.
Lesen Sie hierzu auch mehr auf unserer Firmenseite.

bettwanze-versteck-imago

Zur akuten Bettwanzenbekämpfung steht Ihnen ab sofort auch unser Bettwanzenspray Chrysamethrin zur Verfügung.